Weisheit des Tages

Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du. Mahatma Gandhi

Advertisements

Anmeldung Brunch

Nicht mehr lange und unser zweiter Brunch findet statt. Ich hoffe auf zahlreiches Erscheinen. Leider fehlen noch Anmeldungen. Vielleicht ist manchen die Anmeldung über das Formular zu kompliziert darum hier meine Email zum Anmelden: angelinakasper@web.de

Bitte angeben:

Name Anzahl der Personen die kommen

Was bringt welche Person zum Essen mit

Bitte denkt an die 3 Euro die gesammelt werden. Wir stellen wieder unsere güldene Sterndose auf den Tisch wo jeder das Geld reinlegt und sich in die Liste einträgt. Auf Vertrauensbasis! Hat das letzte Mal super geklappt. Gerne könnt ihr auch unsere Facebookseite: beveggi besuchen. LG eure Angelina

 

 

Guacamole

1 Avocado

2 gehackte cheritomaten

2 – 3 Knobizehen

Salz & Pfeffer

Avocado längs durchschneiden, den Kern rausholen und mit Löffel aushölen. Alle Zutaten bis auf die Tomaten ( kommen erst am Schluss rein ) in einen Mixer oder ein Gefäß in dem man pürieren kann. Ich habe so ein Ding wo man den Pürierstab oben drauf setzt. Gut abschmecken mit Salz und Pfeffer und Tomatenstücke unterheben.

Mexiko tacco mit Soja fit Frikadelle vs echtem Rinderhack

Zutaten:

Taccos & Burritos ( gibts fertig zu kaufen zBsp bei Globus )

Gemüse ( Frühlingszwiebel, Salat, Tomaten, Paprika, Salatgurke, Blattpetersilie, Zwiebel )

Guakamole ( Avocado, Knobizehe, Tomate, Salz & Pfeffer ) oder fertig was aber nicht so lecker ist

1 Packung passierte Tomaten

1 El Tomatenmark

Dose Mais

Dose Bohnen

Soja Fit Frikadellen ( von Globus )

Gewürze fürs Hack:

Salz

Pfeffer

Cheyennepfeffer

Kreuzkümmel

Sojasoße

Chiliflocken oder eine frische Chili

Zubereitung:

Gemüse klein schneiden und auf einer platte schön anrichten. Gehackte Zwiebeln anbraten, Frikadellen zerbröseln und mit zu den Zwiebeln in den Topf. Weiter braten und die Dose Mais und Bohnen dazu geben und mit den passierten Tomaten ablöschen. Tomatenmark dazu und mit all den Gewürzen abschmecken. Alles köcheln lassen. In der Zeit Taccos und Buritos im Ofen erwärmen. Tisch decken. Taccos oder Burritos auf Teller geben und mit Veggi Hack und Gemüse befüllen. Guacamole drauf und fertig.

Man beachte, das graue farblose Zeug links im Topf ist echtes Fleisch! Und das lecker frisch aussehende rechts mein Veggi Hack

554060_626452704053783_70452546_n 1148856_626454567386930_2069219821_n 995791_626453220720398_1434422398_n

Interview mit NNP

Es war ein toller Tag. Die Journalistin war gut vorbereitet und isst sogar selbst seit 15 jAHREN kein Fleisch, was natürlich super ist.
Es kamen Fragen wie zbsp: Wie alt bist duß Was fehlt dir am meisten seit du vegan lebst? Was sind deine Wümsche? Ist vegan sein ein Lifestyle? Was ist dein Lieblingsessen? Wann hast du das letzte Mal Fleisch gegessen und was war es? Wie kam die Idee zum veganen Brunch usw…. Ich hab mal ganz leise in den Raum geschmissen dass es nett wäre wenn in Limburg die Eisdielen veganes Eis, die Cafes Pflanzenmilch und die Restaurants mehr Auswahl an veganem und vegetarischem Essen hätten. Denn das muss eindeutig besser werden. Ihr Lieben ich hoffe ich seh Euch beim nächsten veganen Brunch!!!
Kussi