Herb hike (Kräuterwanderung)

Hallo ihr lieben Naturfreunde! Gestern war ein super Tag !!!!! Gemeinsam mit der Kräuterextertin Sabrina Unger haben wir uns in Fussingen Waldbrunn auf die Kräuterjagd begeben. Es gab viel zu entdecken und zum Abschluss gab es selbstgemachte Kräuterbutter mit Brot und Salat. Es ist schön dass sich immer mehr Menschen für die alte Kräuterkunde begeistern. Die heilende Wirkung von der Apotheke der Mutter Natur war fast vergessen und nun kommt das Interesse zurück. Wer von uns weiß noch wieviel Eisen Brennnessel enthalten und dass man sie wie Spinat zubereiten kann oder sie in den Smoothie packt. Noch dazu enthalten die BRennhaare Serotonin, was uns bei einem schweren Gemüt wieder  heiter macht. Vor allem nach langen und dunklen Wintermonaten! Wer die Kräuter trocknen möchte, sollte diese gebündelt in einem dunklen Raum aufhängen. So zerfallen diese weniger schnell und verlieren nicht ihre heilenden Kräfte wie wenn man sie falscherweise in die Sonne hängt zum trocknen! Wer mehr wissen möchte kann sich auf Sabrinas Facebook Seite nach weiteren Kräuterwanderungsterminen erkundigen, welche nun regelmäßig angeboten werden. Wir werden auf jeden Fall wieder mitgehen! Kontakt:

Sabrina Unger

Kräuterkunde für Groß und Klein Facebook

 

Ich hoffe Euch hat der Beitrag gefallen! Gerne teilen !!!!!

Eure Angelina

 

 
image image image image image image image image image