Bestes Salatdressing ever ever aus Cashew

Dieses Dressing ist sooooooo gut dass ich mir hätte viel leid ersparen können wenn ich es vorher gehabt hätte.

Und die Idee kam gans von allein. Ich probierte die selbstgemachte Cashewsahne von Barbara Rütting aus bei welcher man Cashew Nüsse und Wasser zu gleichen teilen im Mixer fein püriert. Der Geschmack war so bombastisch, dass ich mir dachte man könne direkt ein Ceasarsaladdressing daraus basteln.

Gesagt getan habe ich zu einer Menge von ca 200 ml Sahne ein Tl Senf, 4-6 Kapern, Zitronensaft, ein Schluck Weisweinessig, ca 2 El Walnussöl, Salz und Pfeffer dazu und dann kräftig durchmixen. Dann noch Knobi nach Belieben und ca 3 El Hefeflocken dazu und man hat ein sahnig-käsiges Ceasarsaladdressing!!!!!

Advertisements

Vegane Mayonaise für Nudel/Kartoffelsalat oder als Dip

1/3 Sojamilch ( Zimmertemp !!! )

2/3 Pflanzenöl

Weißweinessig ( nur einen Schuss )

Salz

Pfeffer

Prise Kurkuma

Prise Kalanamak Salz ( Muss nicht aber dann schmeckt es mehr nach Ei )

Senf ( Vorsicht bei Dosierung, ich nehme bei ca 400n ml Gesmtmasse 1 TL )

Prise Knobipulver

Zubereitung:

Sojamilch in hohen Messbecher füllen. Schuss Essig rein und kurz verrühren bis Milch ausflockt. Öl vorsichtig mit rein geben. Nun einen Pürierstab reinhalten mit voller Kraft bis die Masse fest wird. ( Wenn es mal nicht fest wird kann man zum beispiel Johannisbrotkernmehl zum Andicken nehmen.) Wenn Masse fest ist mit den oben aufgeführten Gewürzen abschmecken und nochmal durchmixen. Fertig ist eure Mayo, la voila…………

Baba Ghanoush

3 große Auberginen

3 Knoblaucchzehen

6 El Tahini

6 El Zitronensaft

1 Tl gemahlener Kreuzkümmel

3 El frisch gehackte glatte Petersilie

Salz u Pfeffer

Backofen vorheizen und Auberginen mit einer Gabel mehrmals einstechen und der Länge nach halbieren. Mit Schnittseite nach unten auf ein Backblech legen und unter dem Grill 15 Minuten rösten bis die Haut Blasen wirft und schwarz wird. Fruchtfleisch sollte sehr weich sein. Kurz abkühlen lassen.

Auberginen häuten und die überschüssige Flüssigkeit auspresse. Grob hacken ud in Küchenmaschine. Knobi und 2 El tahin hinzu geben und zu Püree verarbeiten. 2 El Zitronensaft zugeben und erneut pürieren. Nach und nach restliches Tahini und Zitronensaft dazu geben. Wenn das Püree schön glatt ist in eine Schüssel geben und den Kreuzkümmel u Petersilie unterrühren. Mit Salz u Pfeffer abschmecken. Im Kühlschrank immer abgedeckt halten und zimmerwarm servieren.

 

Käseersatz

Veganer Käseersatz

Dieser köstliche Hefeschmelz eignet sich für Pizza und Aufläufe

Ich nehme ca:

2-3 El Veganbutter (Alsan) und lass diese schmelzen im Topf ( mittlere Hitze )

2-3 El Mehl in die Butter einrühren

Wasser nach und nach zugeben bis eine sämige Soße entstet….Immer rühren und nur ganz wenig Wasser!!!

1/2 Tl Senf dazu

Salz u Pfeffer rein für die Würze

1 El Hefeflocken hinzu für Käsearoma

Wer mag kann etwas Mandelmus zugeben…..Alles umrühren und über Pizza geben

Guacamole

1 Avocado

2 gehackte cheritomaten

2 – 3 Knobizehen

Salz & Pfeffer

Avocado längs durchschneiden, den Kern rausholen und mit Löffel aushölen. Alle Zutaten bis auf die Tomaten ( kommen erst am Schluss rein ) in einen Mixer oder ein Gefäß in dem man pürieren kann. Ich habe so ein Ding wo man den Pürierstab oben drauf setzt. Gut abschmecken mit Salz und Pfeffer und Tomatenstücke unterheben.

Bärlauchpesto

Was wäre diese Welt ohne Pesto. Ich liebe es wenn es selbstgemacht ist. Hier das Rezept:

 

Bund Bärlauch

gehackte Mandeln oder Haselnüsse

Olivenöl

Salz & Pfeffer

Zitronensaft ( nur ein Spritzer ) + etwas von der Schale

Alles in den Mixer geben. Die Menge der Nüsse variiert etwas. Lieber Anfangs etwas weniger und dann noxh nachgeben. Alles kräftig durchmixen und abschmecken. Abgefüllt in ein Glas und schön kalt stellen. Hält sich super lange im Kühlschrank.

32632_572425922789795_1222590319_n