Vegane Crepes in zwei versionen

Von Björn Moschinski:

4 Portionen:
250g Mehl
1 Pck Weinsteinbackpulver
300ml Sojamilch
100ml Sojasahne
2 El Zucker
1 Msp Zimt
1 Prise Salz
2 El Öl

Mehl mit Backpulver in eine Schüssel sieben und mit der Sojamilch, Sojasahne, Zucker, Zimt, und Salz zu einem zähflüssigen Teig verarbeiten. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen.
Immer so viel Teig in die Pfanne geben, dass der Boden bedeckt ist. Wenn der Rand beginnt sich dunkler zu färben, und kleine *Löcher* im Teig auftauchen, vorsichtig wenden.
Fertige Pfannkuchenn im Ofen bei kleinster Stufe warmhalten.

Crepes von Attila Hildmann:

2 Portionen:

85g Mehl
160ml Sojamilch ungesüßt!
mildes Rapsöl

Mehl und Sojamilch + Prise Salz mischen. Beschichtete Pfanne dünn mit Rapsöl auspinseln. Teig mit der Kelle in Pfanne geben und mit Rückseite dünn ausstreichen. Auf jeder Seite ca 2 Min. Es ergibt 4 Crepes!

Advertisements

Vegane Crepes von Vegansuperkoch Björn vs Attilla

Von Björn Moschinski:

4 Portionen:
250g Mehl
1 Pck Weinsteinbackpulver
300ml Sojamilch
100ml Sojasahne
2 El Zucker
1 Msp Zimt
1 Prise Salz
2 El Öl

Mehl mit Backpulver in eine Schuessel sieben und mit der sojamilch, Sojasahne, Zucker, Zimt, und Salz zu einem zähflüssigen Teig verarbeiten. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen.
Immer so viel Teig in die Pfanne geben, dass der Boden bedeckt ist. Wenn der Rand beginnt sich dunkler zu färben, und kleine *Löcher* im Teig auftauchen, vorsichtig wenden.
Fertige Pfannkuchenn im Ofen bei kleinster Stufe warmhalten.

Crepes von Attila Hildmann:

2 Portionen:

85g Mehl
160ml Sojamilch ungesüßt!
mildes Rapsöl

Mehl und Sojamilch + Prise Salz mischen. Beschichtete Pfanne dünn mit Rapsöl auspinseln. Teig mit der Kelle in Pfanne geben und mit Rückseite dünn ausstreichen. Auf jeder Seite ca 2 Min. Es ergibt 4 Crepes!

Oktoberfest Brezn VEGAN

Vegane Brezn für’s Oktoberfest
für 6 Stück:

250g Mehl

20g Hefe

1/2 TL Zucker

1/2 TL Salz

1 EL Veganbutter#! Tl Natron

1/2 Tl grobes Salz

Mehl für Arbeitsfläche

Mehl in Scchüssel sieben. Hefe und Zucker in 150 ml warmen Wasserauflösen und zum Mehl gießen. Mit Salz und Veganbutter zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig auf bemehlter Arbeitsläche zu einer rolle formen und in 6 gleichgroße Teile schneiden. Nun aus jedem Teil eine Brezn formen. Dazu den Teig ausrollen mit den Händen und die Enden schön dünn machen und zu einer Brezn formen. Abgedeckt 10 min ruhen lassen.

DAs Natron in ein Liter Wasser aufkochen. Brezn auf eine Schaumkelle legen und nacheinander für ca 30 sek hineintauchen. Raus nehmen und abtropfen lassen und 30 min kalt stellen. Backofen auf 225 C vorheizen und Brezn 20 min backen. Mit Wasser bepinsen und groben Salz bestreuen. Warm servieren

Anmeldung Brunch

Nicht mehr lange und unser zweiter Brunch findet statt. Ich hoffe auf zahlreiches Erscheinen. Leider fehlen noch Anmeldungen. Vielleicht ist manchen die Anmeldung über das Formular zu kompliziert darum hier meine Email zum Anmelden: angelinakasper@web.de

Bitte angeben:

Name Anzahl der Personen die kommen

Was bringt welche Person zum Essen mit

Bitte denkt an die 3 Euro die gesammelt werden. Wir stellen wieder unsere güldene Sterndose auf den Tisch wo jeder das Geld reinlegt und sich in die Liste einträgt. Auf Vertrauensbasis! Hat das letzte Mal super geklappt. Gerne könnt ihr auch unsere Facebookseite: beveggi besuchen. LG eure Angelina

 

 

Erster Veganbrunch Limburg war erfolgreich

Was ein Tag! Wir haben es wirklich geschafft uns zu einem veganbrunch zu treffen. Und die Welt ist so klein. Am Ende kannte irgendwie Jeder Jeden von Früher und man hatte das Gefühl “ DAS SOLLTE WOHL SO SEIN „. Es gab leckere Speisen, coole Smoothies und einen Schwung Infos. Viele haben sich schon fürs nächste Mal angekündigt und wiederrrum Andere konnten diesmal nicht dabei sein aber beim nächsten Mal dafür!

Ich danke Euch recht herzlich, dass ihr gekommen seid. In Zukunft wird es sicher noch mehr Menschen geben welche sich für unseren Brunch interessieren und wer weiß was die Zukunft noch so bringt.

Bis dahin,

“ Alles Gute “

Eure Angelina

 

1011150_623315034367550_148694893_n 971923_623315334367520_564282803_n 998441_623315154367538_1569577300_n 17762_623315051034215_1380587857_n 1010452_623314791034241_734684642_n

Schnelles Frühstück

Morgens muss es schnell gehen. Ich werde oft gefragt was ich als Veganlebende so frühstücke!?

Gras und Körner natürlich!

Hier die Antwort für mein schnelles Frühstück:

Frisches Vollkornbrot mit Margarine von -Sojola- ( für Veganer geeignet und gibts bei Kaufland ). Darauf frische bio Cocktailtomaten mit gehackter Petersilie ( für’s Eisen ) und Schnittlach. Etwas Meersalz und schwarzen Pfeffer drüber, fertig! Manchmal gibts noch ne Scheibe Vegankäse von Wilmersburger unter die Tomaten 🙂

 

Mein Drink: Bananenshake

1 reife Banane

300 ml Soya-Reis Drink

Handvoll Crushedeis

Alles durch den Mixer jagen und genießen. Prise Zimt oder Vanille schmeckt supi dazu !

1070031_614988131866907_2055211652_n

veganer Brunch Limburg

Es ist geschafft ! Wir haben einen Raum für unseren veganen Brunch. Der Gesangverein Limburg Eintracht stellt uns seinen Raum jeden ersten Sonntag im Monat ab zwölf Uhr zur Verfügung. Darüber freuen wir uns sehr. Jeder der teilnehmen möchte meldet sich per Email an : angelinakasper@Web.de bitte Namen und eine Brunchzutat die ihr mitbringt mit angeben. Eine Liste mit Dingen die wir zum Brunch brauchen wie Brötchen etc wird vorher online gestellt. Dafür dass jeder etwas mitbringt ist der Brunch kostenlos und wir sammeln Ca 3 Euro für die Raummiete ein. Erster Brunch am 4. August 12:00 Uhr